Familienverband
seit 1884
v. Brockhusen  -  v. Brockhausen  -  v. Bruchhausen

Jobst Henning v. Brockhusen (Bruchhausen)

* verm. 1620 in Groß-Justin 1619 oder 1620

† verm. im Februar 1696

Biografisches:

Im Jahre 1696 war er 76 Jahre alt. Er galt - nach Elzows "Adelsspiegel" als "ein kluger und gelehrter Herr, welcher in vielen Commissionen nützlich gebraucht worden" (E.). 1689 ist die Niederschrift der Familienüberlieferung in Korkenhagen unterzeichnet worden, die er, wie er selbst schreibt, auf Wunsch seines Mündels Hans Georg (86) und dess Ehefrau Elisabeth (87) ausgeführt hatte. Jost Henning besaß Groß-Justin b und villeicht auch Zoldekow d; in der Lehnsprofession vom Jahre 1665 steht er hinter Georg Heinrich (127). Korkenhagen besaß sein Sohn Jost Henning. Elzow muss die Niederschrift Jost Hennings gekannt haben, da seine Aufzeichnungen offenbar auf Aktenstudium beruhen. Er rühmt die Handschrift des 69jährigen als fest und schön. Die Familie verdankt ihm die gediegene Niederschrift ihrer Überlieferung, die Jobst Henning in Korkenhagen auf Begehren seines Mündels Hans Georg (86) auf Zoldekow und dessen Eheliebster Elisabeth (87) im Jahre 1689 ausführte.

Eltern :

Georg v. Bruchhausen [von Brockhusen, genannt von Bruchhausen], * 1573(c) in Groß-Justin, † 1626(c) in Reelkirchen,  2.∞ 1611 mit Anna v. Veltheim, † 1663, überlebte Georg um 37 Jahre, Konf. n. bek.

Geschwister :
  • Georg Heinrich v. Bruchhausen * am 10.11.1617, † am 21.4.1688
  • Maria Elisabeth v. Bruchhausen * um 1619,  † 24.2.1692
  • Ludwig Joachim v. Bruchhausen * um 1621, † nach 1674
  • Anna Sophia v. Bruchhausen † am 11.6.1656
  • Helene Dorothea v. Bruchhausen † 1656
  • ∞ Barbara v. Brockhusen a, * 1616 in Groß-Justin, † 1706 in Kuckelow bei Verwandten

(?)1, Konf. n. bek. ∞...

Söhne :

1) Heinrich (Georg) v. Bruchhausen, * verm. 1650, † verm. 1715, Konf. n. bek.

2) Jost Henning v. Bruchhausen, * verm. 1654, um 1654, † verm. 1717, wohl vor 1717,

Konf. n. bek.

 

Anmerkungen:

a) 1696 ist sie Witwe.

Quellen:

  1 Rhein'sches Familienbuch